Franz-Schmitz Pokal wieder im Westen

Mit einem 2:1 Finalsieg gegen Berlin holte die männliche U16 Auswahl des Westdeutschen Hockeyverbandes den Franz-Schmitz Pokal wieder in den Westen. Zuvor wurde im Halbfinale Baden-Württemberg mit 3:2 geschlagen. In den Gruppenspielen trennte sich der WHV von Hamburg 1:1 und besiegte Bayern mit 5:2.

Vom HTCU kamen beim Länderpokal Jonas Seidemann, Paul Möltgen, Nick Werner, Moritz Ludwig, Elian Mazkour und Quentin Halfmann (v.l.n.r) zum Einsatz.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.