Platz 3 im Westen für die Mädchen A

Enttäuschung über das Ausscheiden im Halbfinale

Unsere Mädchen A haben eine hervorragende Hallensaison gespielt und sind als Gruppenerster und ohne Punktverlust in die WHV Endrunde eingezogen. Dort trafen sie im ersten Vorrundenspiel zunächst auf den Club Raffelberg. Spiele gegen den Dauerrivalen sind immer spannend und voller Emotionen. Zur Pause stand es noch 0:0. Erst in der 2. Halbzeit brachte Julia  ihre Mannschaft durch eine kurze Ecke mit 1:0 in Führung. Das 2:0 fiel kurze Zeit später nach einer schönen Kombination durch Lilith. Der Anschlusstreffer für den Club Raffelberg fiel erst kurz vor Schluss und konnte den Sieg nicht mehr gefährden. Im zweiten Vorrundenspiel besiegten die jungen Uhlen den Gladbacher HTC souverän mit 6:2. Es lief also zunächst alles nach Plan… Als Gruppenerster trafen die Mädchen im entscheidenden Halbfinale am Sonntagmorgen auf den Gastgeber RTHC Leverkusen, den Zweitplazierten der anderen Gruppe. Leverkusen erwischte den besseren Start und führte zur Halbzeit mit 2:0. In der 2. Halbzeit kämpften sich unsere Mädchen durch Tore von Mia und Jette auf 2:2 heran. Am Ende musste sich die Mülheimerinnen jedoch mit 2:4 geschlagen geben. Die Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinale war zunächst riesengroß, da nun der Traum von einer erneuten DM Teilnahme geplatzt war. Auch der souveräne 3:0 Sieg über den Crefelder HTC im Spiel um Platz 3 konnte nicht darüber hinweg trösten.
Unsere Glückwünsche gehen an den Westdeutschen Meister RTHC Leverkusen, der am Sonntag stark gespielt hat und auch das Finale gegen den Club Raffelberg für sich entscheiden konnte.
Unser Mädchen A Regionalliga-Team / Halle 2017/18:
Pia Haferkamp (TW), Victoria Drews (TW), Elisabeth Gronen, Lilith Brinkmann, Marleen Bosserhoff, Julia Hemmerle, Celina Franzen, Jette Leyendecker, Marie Behmenburg, Johanna Jäger, Chelsy Bunse, Svenja Almstedt, Mia Rosser
Vielen Dank an unser Trainer- und Betreuerteam Phil, Tommy, Mela, Dörthe und Kirsten für ihr unermüdliches Engagement. Nach einer kurzen Pause geht es dann raus aufs Feld. Auf ein Neues!!!!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.