Feriencamp am Uhlenhorst – schon wieder verging die Zeit viel zu schnell

In der 1. Schulferienwoche fand nun schon zum dritten Mal das Feriencamp am Uhlenhorst statt. Mit einer neuen Rekordteilnehmerzahl von 45 Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren haben wir wieder mal eine ereignisreiche Woche durchlebt.

Bei, wir sind es aus den letzten Jahren schon gewohnt, perfektem Wetter wurden nicht nur die beiden Hauptsportarten des Vereins, Hockey und Tennis, ausgiebig ausprobiert und trainiert, sondern auch viele weitere Aktivitäten unternommen. So führten wir zum Beispiel während des Camps mit allen Kindern das Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen) im Bereich „Hockey“ durch, sodass wir am Ende der Woche sogar die tolle Urkunde vom Landessportbund an alle überreichen durften.

Im Wald am Uhlenhorst ist es auch perfekt für Spaziergänge, Fangen- und Versteckspiele und vor allem für die unter den Kindern heiß beliebten Fahrradtouren in etwas schattigerem Klima des Waldes. Neben der großartigen Unterstützung der Co-Trainer, die mit ihrer engagierten, fröhlichen Art alle Kinder stets bei bester Laune hielten, müssen die Teilnehmer ebenfalls lobend erwähnt werden. Der Umgang zwischen Älteren und Jüngeren, Mädchen und Jungs, beim Essen oder auf dem Platz, in der Pause oder auf dem Spielplatz war ausnahmslos positiv. Einer hilft dem anderen und auch wenn es mal in Teams gegeneinander anging, war die Stimmung über die ganze Woche genial.

Aufgrund des großen Anklangs und zahlreicher Nachfrage ist das Camp fürs nächste Jahr auch definitiv wieder fest eingeplant! Vielleicht sogar noch in einer anderen Variante…wir werden sehen was 2019 bringt.

Alle Teilnehmer und  Interessierte sind nach den Ferien in unseren Teams zum Schnuppertraining beim Hockey oder Tennis gern gesehen und herzlich willkommen. Meldet euch gern: mirja.zoeller@uhlenhorst-muelheim.de
Vielen Dank an alle und schöne restliche Sommerferien.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.