Familiy Open 2018: Spaß für Groß und Klein

Am vergangenen Sonntag war nicht nur auf dem Hockeyplatz beim Spiel unserer 1. Herren gegen den Mannheimer HC eine Menge los.
Auch auf den roten Aschenplätzen wurde mindestens genauso hart gekämpft – aber dabei auch viel gelacht. Groß und klein hatten Spaß bei den in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ausgerichteten „Family Open“, unserem Tennis-Spaßturnier für Kinder mit ihren Eltern oder „Paten“.
Fast 30 Teilnehmer hatten sich angemeldet und traten in Zweierteams bestehend aus je einem Kind und einem Erwachsenen gegeneinander an, wobei die Vater-und-Tochter-Kombination mit Abstand am häufigsten vertreten war.

Groß und Klein gemeinsam

In drei Runden wurden immer wieder neue Doppel-Paarungen gemischt und bewiesen, dass Tennis ein echter Familiensport ist. So mancher Zuschauer staunte nicht schlecht, wie die Kids ihren Eltern den gelben Filzball um die Ohren droschen.
Die als Preise ausgelobten Uhlen-Handtücher nahmen am Ende Johna Laue und Marc Sommer (Platz 1), Paula und Lutz Balzuweit (Platz 2) sowie Britt und Ralf Münstermann (Platz 3) mit nach Hause.

Siegerteams bei den Family Open 2018

Ein ganz herzliches Dankeschön geht von Seiten des Orga-Teams an Jan-Hendrik Söller, der sich als Paten-Joker zur Verfügung gestellt hat!
Als nächstes Tennisturnier-Highlight steht dann das Oktoberfest-Turnier am 3. Oktober auf dem Plan!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.