Knaben A des HTC Uhlenhorst sind Westdeutscher Meister

Mit einer überragenden kämpferischen Teamleistung wurden die Knaben A des HTC Uhlenhorst am Wochenende 15./16.09.2018 auf der Anlage des DHC in Düsseldorf Westdeutscher Meister.
Nach einem souveränen 6 : 0 Halbfinal-Sieg gegen Rot Weiß Köln ( Torschützen Jannik Enaux (2), Michel Kammann, Tim Söller, Alec von Schwerin, Robin Weber) kam es am Sonntag zum Endspiel gegen den Dauerrivalen DHC Düsseldorf. Nach einer deutlichen 3:0 Führung der Uhlen ( Torschützen Alec von Schwerin (2), Robin Weber) warfen die Gastgeber alles nach vorne und erzielten innerhalb von 2 Minuten 2 Tore. Mit Glück und Geschick brachten die Uhlen das 3 : 2 über die Zeit und spielen so als Westdeutscher Meister in 4 Wochen die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft zuhause am Uhlenhorst.

Westdeutscher Meister bei den Knaben A

Das Team der A-Knaben:
Henri Unger, Aron Kampermann, Gregor Schulze-Westenhorst, Jannik Enaux, Tim Söller, Alec von Schwerin, Michel Kammann, Maximilian Stahmann, Robin Weber, Pepe Steinau, Henri Heimbach, Justus Eckhardt, Pablo Bautista, Nils Söller und die Torhüter Christian-Ludwig von Mecklenburg und Tom Leckelt.
Zum erfolgreichen Staff gehören die Trainer Arndt Herzbruch, Malte Hellwig und Robby Imdahl sowie die Betreuer Katja von Schwerin und Philipp von Mecklenburg.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.