A-Mädchen sind Westdeutscher Meister

Großer Jubel bei den A Mädchen

Unsere A-Mädchen (Jahrgang 2004/2005) haben sich mit dem Westdeutschen Meistertitel für ihre hervorragende Saison belohnt. Sie waren da, als es darauf ankam und fanden am Wochenende zu ihrer gewohnten Stärke zurück. Erstmals holte der Jahrgang 2004 den WHV Titel.  Ein toller Erfolg für die Mädchen. Im Halbfinale am Samstag gewannen sie mit 1:0 durch ein schönes Stechertor von Jette nach einer kurzen Ecke. Die Uhlen dominierten das Spiel, konnten ihre zahlreichen Chancen aber nicht in weitere Tore ummünzen, so dass das Spiel bis zum Ende spannend blieb. Im Finale am Sonntag warteten die starken Kölnerinnen, die sich im Halbfinale mit 5:0 gegen Kahlenberg durchgesetzt haben. Die Uhlen spielten sich auch in diesem Spiel viele Chancen heraus, aber die Fans mussten bis zur 54. Minute warten. Endlich erlöste Mia die Uhlen mit ihrem Tor zum 1:0. Die Erleichterung war auch auf der Tribüne zu spüren.

Tolle Kulisse beim ersehnten 1:0

Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei den Mädchen, Eltern und Fans riesengroß.

"Oh, wie ist das schön"

Das ist unser Westdeutscher Meister:

Victoria Drews (TW), Louise Pieper (TW), Katharina Becker, Marleen Bosserhoff, Chelsy Bunse, Celina Franzen, Milla Frye,  Sarah Godschalk, Myrthe Hebert, Maya Hemmerle,  Lara Herrmann, Johanna Jäger, Johanna Kraft, Jette Leyendecker, Marie März, Anne Mertens, Ida Müntefering, Marie Oschee, Mia Rosser, Lena Tegethoff
Ein rundum gelungenes Wochenende! Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Anne, die am Samstag ein ganz starkes Spiel gemacht hat.

Gute Besserung, liebe Anne!

Ganz herzlichen Dank an unseren Trainer Phil Neuheuser und unsere  Co-Trainer Paul Guyet und Robin Holthaus. Euer Mega-Engagement über die gesamte Saison hat sich ausgezahlt. Herzlichen Dank auch an alle Eltern für ihre Mithilfe – auf euch ist Verlass. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle noch unsere Fanbeauftragte Manu, die einen tollen Job gemacht hat.
Wir freuen uns nun auf die Deutsche Zwischenrunde am Uhlenhorst am 13./14. Oktober.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.