Mülheimer Jugend-Tennisstadtmeisterschaften 2018

Auch bei den diesjährigen Mülheimer Jugend-Stadtmeisterschaften im Tennis kämpften unsere HTCU Jugendlichen zahlreich um Punkte. Gespielt wurde eine Woche lang auf der Anlage des Dümptener TV bei überwiegend bestem spätsommerlichen Wetter mit Ausnahme des Endspieltages, der leider auf Grund starken Regens in die Halle des TC Raffelberg verlegt werden musste. Dort erorberte Nick Lemke mit einem 6:0 6:2 über Jan Nicklas Burgsmüller (KHTC) ungefährdet und klar überlegen den Stadtmeistertitel bei den Junioren U12.

Stadtmeister Nick Lemke Junioren U12

Lynn Lemke erreichte bei den Mädchen U10 ebenfalls das Finale, unterlag dort jedoch Luzie Engelke vom TC Raffelberg mit 4:6 5:7. Stark vertreten waren wir in der Konkurrenz Jungen U10, wo wir mit Carl Klugewitz und Ruben Godschalk ein „vereininternes“ Halbfinale hatten, das Carl mit 6:0 7:5 für sich entscheiden konnte. Im Finale musste Carl leider seinem Gegner Benjamin Alasti (KHTC Mülheim), den er bereits in der Gruppenphase besiegt hatte, den Vortritt lassen. Weitere Halbfinalisten waren Jacob Kubitza (Junioren U16), Mara Söller (Juniorinnen U18) und Jacob Kubitza/Nick Lemke (Junioren Doppel U18).

Allen Teilnehmer einen herzlichen Glückwunsch zu den erbrachten sportlichen Leistungen.

Ihr habt wieder einmal unseren Club bestens vertreten !

Kommentieren ist momentan nicht möglich.