Mädchen B holen den Westmeister-Titel

Starke Leistung unserer B-Mädchen: bei der Endrunde um die Westdeutsche Meisterschaft holte das U12-Team den Titel daheim!

Mädchen B sind Westdeutscher Meister 2018

Am Samstag siegte die Mannschaft souverän mit 7:0 gegen Leverkusen. Schöne Kombinationen, tolle Tore und gute Ecken führten schon zur Halbzeit zur sicheren 3:0-Führung. Und auch in der zweiten Halbzeit steckte die Mannschaft nicht auf – am Ende sorgten Milla Frye (3 Tore), Imke van Gessel, Rosalie Nürnberger, Maja Eckhardt und Greta Skreba für den klaren Sieg.
Im anderen Halbfinale setzte sich RW Köln in einem intensiven Spiel mit 2:0 gegen Raffelberg durch. Es war klar, dass das Finale ein ganz anderes Spiel werden würde. Doch die Uhlen kamen besser ins Spiel und gingen in der ersten Halbzeit durch zwei Eckentore von Maya Hemmerle und Milla Frye mit 2:0 in Führung. Aber der Vorsprung gab dem Team keine Sicherheit und in der zweiten Halbzeit wurde RW Köln immer stärker. Doch nicht zuletzt Louise Pieper im Tor hielt den 2:0-Sieg mit tollen Paraden fest.

Der Jubel beim Team, den Trainern Phil Neuheuser, Paul Guyet und Robin Holthaus, Betreuerin Silke Nürnberger und den zahlreichen Eltern und Fans war nach dem Schlusspfiff riesig – Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Zum Meisterteam gehören: Louise Pieper, Greta Skreba, Frida Beierlein, Rosalie Nürnberger, Marlene Wolters, Maja Eckhardt, Carla Hartmaring, Josie Münstermann, Emmi Rupprecht, Marlene Voges, Imke van Gessel, Milla Frye und Maya Hemmerle

Kommentieren ist momentan nicht möglich.