D-Mädchen siegen beim Hallenturnier in Bad Kreuznach

Nach nur vier Halleneinheiten starteten die 2010er D-Mädchen beim KINDER – Hallenturnier des VfL 1848 Bad Kreuznach mit 9 gemeldeten Mannschaften in die Hallensaison.

Am Samstag um 12.00 Uhr hatten die Mädels ihr erstes Spiel gegen HC Essen. Unsere Mädels gewannen nach ein paar Startschwierigkeiten mit 2:0. Im zweiten Spiel siegten die Mädchen knapp 1:0 gegen den DHC. Mit einem tollen Sieg von 12:0 gegen TV Jahn Hiesfeld holten sie sich Tabellenplatz 1 und sicherten sich damit das Halbfinale am nächsten Tag. Nun ging es endlich für alle in die Nahetal Jugendherberge. Hier warteten zwei 12-Bett-Zimmer auf uns…eins auf die Mädels und eins auf die Mamis mit unserer Trainerin Mirja. Zuerst musste geduscht und Betten bezogen werden, bevor es mit den D- und C-Knaben in eine Pizzeria ging. Auf dem Hinweg sind alle fleißig die 1,8 Kilometer gelaufen (es ging steil bergab), zurück gab es Gott-sei-Dank einen Shuttle Service für die Kinder von Bettina und Annemie. Danke euch dafür! Am Sonntag wurde um 11.40 Uhr das Halbfinale gegen den Moerser TV angepfiffen. Mit einem 4:1 zogen die Mädels souverän ins Finale ein. Hier wartete mit dem KHTC ein Mülheimer Duell auf uns. Warum sind wir alle über 200 Kilometer gefahren? ;) )) Wie erwartet war es ein harter 17-minütiger Kampf auf beiden Seiten. Nach Abpfiff stand es noch immer 0:0. Jetzt hieß es Shootout. Mit drei verwandelten Penaltys und einer tolle Torwartleistung gewannen die UhlenMädchen das Shootout.


Das Wochenende war für alle Spielerinnen ein voller Erfolg. Danke auch an unseren Erfolgscoach Mirja ;) und die mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung.
MD: Johanna Erben, Marlene Goldenberg, Sophie Höyng, Lene Kapfenberger, Filippa Lehmkuhl, Mara Marzi, Clara Neust und Mila Marx (TW)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.