Knaben D in Celle: Ohne Gegentor zum Turniersieg

Zum 25. Trollturnier am 19. und 20.01.2019 beim MTV Eintracht in Celle reisten wir mit 8 Jungs der Knaben D an. Nach dem Einchecken im Hotel ging es gleich in die Hockeyhalle, um sich mit dem Coach Ralf Simon die Gegner anzusehen.

Der erste Gegner war der Oldenburger Hockeyclub. Unsere Jungs kamen gleich gut ins Match und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Unser Torwart Jack hielt das Tor mit guten Paraden sauber. So konnte direkt das erste Spiel mit 2:0 gewonnen werden. Der Start war geglückt. Das zweite Spiel gegen Harvestehude Hamburg wurde ebenfalls mit 2:0 gewonnen. Das dritte Spiel gegen den DHC Düsseldorf ging 5:0 aus. Somit konnten wir wohlverdient in unser Hotel zurückkehren und nach dem Duschen Essen gehen. Anschließen machten die Jungs das Hotel unsicher und die Eltern konnten mit Coach Ralle ein Sieger-Bier trinken.

Aufgrund der guten Ergebnisse am 1. Spieltag durften die Jungs am Sonntag erst später antreten. So konnte unser Geburtstagskind Tim mit den anderen Jungs ausgiebig frühstücken. Danach stellte Coach Ralle die Jungs taktisch wieder super ein, so dass das Spiel gegen den UHC Hamburg mit 3:0 (kleine Revanche für die 1. Herren ;-) ) gewonnen werden konnte. Das letzte Spiel gegen Klipper Hamburg wurde zum Endspiel. Die Jungs blieben kämpferisch stark und Torwart Luis hielt den Kasten sauber. Sie ließen dem Gegner keine Chance und gewannen abermals mit 3:0. Glückwunsch Jungs!

Die Siegerehrung mit dem 1. Platz war dann der krönende Abschluss des Wochenendes. Ganz Herzlichen Dank an unseren Coach Ralf Simon und an unser Betreuerin Anne Boes für die tolle Organisation! Besten Dank auch an die Trainer Dennis Holthaus und Felix Damberger für die Vorbereitung! Wir alle hatten ein tolles Wochenende und die Jungs freuen sich jetzt schon auf das nächste Turnier!

Glückliche Sieger des Trollturniers in Celle: Luis Andorfer, Sam Biedron, Jimmy Boes, Florian Büchte, Jack Kodjayan, Friedrich von Mecklenburg, Ole van de Vijver, Tim Weith

Kommentieren ist momentan nicht möglich.