Westdeutsche Meisterschaften der Knaben B: B1 wird Vizemeister, B2 wird Oberliga-Meister

An diesem Wochenende spielten die U12-Teams um die Westdeutschen Meisterschaften: B1 und B2 hatten sich für die Endrunden in Regional- und Oberliga qualfiziert.
Die B1-Knaben holten zwei Siege in den Gruppenspielen (3:0 gegen Gladbach und 2:1 gegen Krefeld) und konnten auch das Halbfinale gegen SW Köln gewinnen. Im Endspiel kam es dann zum Shootout, in dem Gegner RW Köln das glücklichere Team war und den Westtitel holte.
Die B2-Knaben spielten im Modus jeder gegen jeden und siegten in den ersten beiden Partien gegen den Bonner THV (3:0) und gegen RW Köln 2 (2:1). So kam es im letzten Spiel zu einer Art Endspiel gegen SW Köln 2, die ebenfalls ihre beiden anderen Spiele gewonnen hatten. Aufgrund des besseren Torverhältnisse reichte der B2 aber ein Unentschieden – und so kam es am Ende auch: Nach zerfahrenem Spiel holten sich die Jungs durch ein 1:1 den Westmeistertitel in der Oberliga und das Double Feld/Halle!
Glückwunsch an beide Teams!

Glückliche Westdeutsche Meister in der Oberliag: die B2-Knaben

Kommentieren ist momentan nicht möglich.