Zwei Neuzugänge im Herren-Bundesligateam

Schon kurz nach der DM-Titelverteidigung konnte unser Herren-Trainer Omar Schlingmann mit Philipp Herings vom Berliner HC den ersten Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison vermelden. Und jetzt kommen mit Tom Hiebendaal von AH&BC Amsterdam und dem Keeper Krischan Schliemann vom Kahlenberger HTC zwei weitere Verstärkungen für die Saison 2020/2021, die am 7./8. September mit neuem Spielmodus für unser Team gleich mit einem Auswärtswochenende bei Polo Hamburg und beim Berliner HC beginnt.

Tom Hiebendaal kommt von AC&BC Amsterdam



WAZ:

Uhlenhorst verpflichtet Stürmer aus den Niederlanden

Der deutsche Meister HTC Uhlenhorst hat Tom Hiebendaal aus den Niederlanden verpflichtet. Auch das erste Testspiel ist terminiert.

Der deutsche Meister HTC Uhlenhorst hat seinen zweiten Neuzugang präsentiert. Nach Philip Herings, der vom Berliner HC an den Uhlenhorstweg kommt, wechselt der Niederländer Tom Hiebendaal nach Mülheim. Hiebendaal ist 25 Jahre alt und wird im Angriff spielen.

„Er war zwei Jahre verletzt, hat aber die gesamte Rückrunde in den Niederlanden gespielt“, sagt HTCU-Coach Omar Schlingemann (Foto). Der Offensivspieler hat sämtliche Auswahlmannschaften ab der U16 in den Niederlanden durchlaufen und auch schon zahlreiche A-Länderspiele bestritten.
Erstes Testspiel gegen Düsseldorf

„Er möchte zurück auf ein Top-Niveau und wieder Nationalspieler werden“, sagt Schlingemann, der ihn aus der U18 der Oranjes kennt.
Drei Spieler des deutschen Meisters aus Mülheim fahren mit zu Europameisterschaft. Drei weitere Spieler wurden vom Bundestrainer nicht nominiert.
Feldhockey Drei Uhlenhorster für die Europameisterschaft nominiert

Das erste Testspiel werden die Uhlenhorster übrigens am Sonntag, 11. August, auf heimischen Geläuf gegen den Düsseldorfer HC bestreiten.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.