Archiv für die Kategorie „NEWS“

EHL-Auslosung: Cardiff und Dinamo Elektrostal sind Gruppengegner

Soeben wurde die Auslosung der 1. Runde der neuen EHL-Saison beendet. Unsere Herren waren als Kopf der Gruppe B gesetzt. Die Gegner sind der walisische Meister Cardiff & Met und Dinamo Elektrostal als russischer Vertreter. Die ersten beiden der Gruppe qualifizieren sich für das KO16-Turnier.
Wo die 1. Rund der EHL stattfinden wird vom 6.-8. Oktober 2017 steht noch nicht fest.

White and Wood Impressionen

…weil es so schön war

Collage Tennis Action

Collage Terrasse Aktion

Schöne Sommerferien !

Tolle Premiere des White & Wood Cup

“Wimbledon kann einpacken!” war die Meinung aller Teilnehmer nach dem 1. White and Wood Cup am Uhlenhorst!
Alles war für die Premiere perfekt vorbereitet von den beiden Turnierchefinnen Heike Schmitz und Claudia Söller: die Erdbeeren mit Sahne standen bereit, auch der Pimm’s Cup – der klassische Wimbledon-Cocktail – durfte nicht fehlen, die Holzschläger lagen parat und auch das Wetter spielte diesmal mit. Nätürlich zeigten sich die Spielerinnen und Spieler ebenfalls standesgemäß im strahlenden weißen Outfit.

Stilecht mit Erdbeeren & Pimm's Cup


Echte Schätzchen bei der Schlägerwahl

So konnte es dann losgehen in insgesamt 5 immer wieder neu zusammengestellten Mixed-Runden. Nach kurzer Eingewöhnungszeit konnte man meinen, die Teilnehmer würden immer mit Holzschlägern spielen – der Spaß war groß und auch tolle Ballwechsel mit klassischem Serve-and-Volley waren zu sehen.





Am Ende wurden nicht nur die Sieger bei den Damen und Herren gekürt, sondern auch das jeweils schönste Outfit prämiert. Bei den Herren räumte Carsten Klugewitz gleich doppelt ab – er überlegt nun, zukünftig auch bei den Medenspielen im Siegerdress und mit Holzschläger anzutreten. Bei den Damen gewann Maria Wolf mit 4 Siegen, während Verena Möltgen für das schönste Outfit ausgezeichnet wurde. Selbstverständlich wurden im Anschluss wie immer bei uns die Sieger gebührend gefeiert…

Die Sieger haben übrigens bereits eine Wildcard für das Turnier im nächsten Jahr ergattert – alle anderen müssen sich rechtzeitig anmelden, wenn es wieder heißt: White and Wood only!

1. White & Wood-Cup am Uhlenhorst


Nicht vergessen: White & Wood-Tennisturnier am Samstag

Für diesen Samstag sieht die Wettervorhersage besser aus und der erste White & Wood-Cup kann stattfinden!
Holzschläger und weiße Tenniskleidung ist das Motto am 15. Juli ab 15 Uhr – Holzschläger werden auch gestellt, falls ihr selber keine habt.

Meldet euch jetzt noch an bei Claudia Söller (claudia.soeller@yahoo.de oder 0178 7346064) oder Heike Schmitz (hhjschmitz@t-online.de oder 0173 2323783).

2 Tennis Jugend Bezirksmeistertitel gehen an den HTC Uhlenhorst

Wir gratulieren zum Bezirksmeistertitel: Lynn Lemke und Thea Schmitz

Bezirksmeister U8 und U10

Ein krönender Abschluss der neun Tage dauernden Bezirksmeisterschaften auf der Anlage des TC Rot Weiß Dinslaken waren die beiden Titel unserer Uhlenhorst-Mädchen. Nach souveränen Vorrundensiegen bezwang Lynn Lemke bei den Mädchen U8 im Finale Amelie Nakath (Wesel-Büderich) glatt mit 10:5 und 10:8.
Eindeutig gewann Thea Schmitz bei den Mädchen U10 im Finale gegen Victoria Gesty (Wesel-Flüren) mit 6:2 und 6:2, gab dabei nicht ein Spiel ab und konnte ihren Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen.

Wir gratulieren auch unseren anderen Uhlenhorster Jugendlichen, die sich ebenfalls im Turnier toll geschlagen haben. Nick Lemke (Jungen U10) hatte eine schwierige Auslosung und traf bereits im Viertelfinale auf den späteren Sieger in dieser Altersklasse. Ebenfalls bis ins Viertelfinale kam Shona Ramroth (Mädchen U14), die knapp im Matchtiebreak verlor. Zu guter letzt auch Jacob Kubitza (Jungen U14) der das Achtelfinale erreichte.

Ingesamt eine tolle Leistung aller Teilnehmer und auch ein Beleg für das erfolgreiche Training der Tennisschule Lemke !

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Tennis-Saisonabschluss der Damen 30 und Herren 40 / Oberliga-Relegation der 3. Damen

Auch am Wochenende geht es noch mal rund am Club:
Neben den ersten Zwischenrunden-Spielen in der Hockey-Jugend schließen die Damen 30 und die Herren 40 am Samstag ihre Tennis-Medensaison mit Heimspielen ab. Im Anschluss wird der Saisonabschluss gefeiert…!
Und am Sonntag müssen die 3. Damen in der Hockey-Oberliga nachsitzen: um 12 Uhr geht es im Relegationsspiel gegen den Abstieg gegen die 1. Damen von SW Bonn!

Es lohnt sich vorbeizukommen!

Go for Gladbach – 3. Platz für die Mädchen D vom HTCU – ohne Gegentor

Das Turnier beim GHTC begann sportlich früh um 9.25 Uhr mit dem ersten Spiel gegen den DHC. Unsere Mädchen gewannen souverän auf Naturrasen mit 3:0. Beim zweiten Spiel um 14.25 Uhr siegten die Uhlenhorster Mädchen ebenfalls auf Naturrasen sensationell mit 11:0 gegen SW Bonn. Die Partie um 16.15 Uhr gegen Hiesfeld endete mit einem 0:0 auf Kunstrasen. Die Mädchen zeigten ein tolles Engagement und konnten mit schönen, flotten Spielzügen absolut überzeugen. Alle Positionen waren wechselnd stark besetzt. Das lässt auf Titel hoffen… Die Zeiträume zwischen den Spielen hat die Mannschaft  trotz intensiven und langen Regens mit Spielen, Essen und gemeinsamem „Chillen“ gelungen überbrückt. Die Stimmung war wie bei allen Spielen dieser tollen Mannschaft auch dank der netten und launigen Eltern spitze!!! Leider fiel das gemeinsame Zelten wetterbedingt ins Wasser. Zum Glück konnten die Mädchen aber alle zusammen bei einer Spielerin übernachten, sodass die Mädchen spontan eine Sleepover Party veranstalten konnten. Das war ein absolutes Highlight für die Kinder. Vielen Dank dafür!

Gut ausgeruht und gestärkt mit einem gesunden Frühstück gewann die Mannschaft am Sonntagmorgen um 9.15 Uhr gegen  SW Köln mit 4:0. Cool! Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses  wurden die Mädchen 2. in ihrer Gruppe. Daher hieß es abschließend dann Spiel um Platz 3. Beim Spiel um den 3. Platz siegten sie stark gegen Rot Weiss Köln mit 4:0. Es gab keine Gegentore, aber sehr viele Tore von der Mannschaft. Daher waren die Mädchen ein wenig enttäuscht über den 3. Platz. Das Wochenende war jedoch insgesamt sportlich wie zwischenmenschlich ein voller Erfolg!

Auf weitere schöne Turniere! Dank an alle Beteiligten und Helfer und insbesondere an Marie, die die Mannschaft erneut tiptop betreut und gecoacht hat. Wunderbar!!

Remis im Stadtderby

Das 5te Spiel in dieser Saison bescherte uns die A1 Mädchen des KHTC´s als Gegner.

Nach einem etwas nervösen Anfang beider Mannschaften gekamen die Uhlen das Spiel und den Gegner immer besser in den Griff, folgerichtig fiel dann auch nach einigen verpassten Chancen das 1:0 durch Anouk. Kurz vor der Pause erhöte Clara für die Uhlen dann auf 2:0, damit ging es in die Pause. Den Anfang der zweiten Hälfte verschliefen unsere Mädels leider und so fiel nach wenigen Sekunden der Anschlußtreffer. Dadurch bekamen die Gäste etwas Oberwasser und drängten die UHTC Mädchen in ihre eigene Hälfte. Der Ausgleich zum 2:2 war dann nicht unverdient. Die letzten 5 Minuten gehörten wieder den Eulen aber mit etwas Glück konnten die Kahlenberger Mädchen ein Punkt aus dem Eulennest entführen.

Das war es vor der Sommerpause, am 9 Sept. fahren wir zum letzten Spiel nach Hiesfeld.

Allen Spielerinnen, Trainern und Fans wünsche ich tolle Sommerferien. BLEIBT SPORTLICH.

guido

es ging eng zu

faire Verabschiedung

White & Wood Cup wird auf den 15. Juli verlegt!

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wird das White & Wood-Tennisturnier verlegt!
Neuer Termin ist Samstag, 15. Juli ab 15 Uhr! Anmelden könnt ihr euch dafür weiter in den Listen im Clubhaus und bei Claudia Söller und Heike Schmitz.

Neuer Termin: Samstag, 15. Juli, 15 Uhr!

Clubtach am Sonntag!

Vor den Sommerferien steht am Sonntag noch mal ein schöner Clubtach auf dem Programm:
Neben dem White & Wood-Tennisturnier haben auch die 2., 3. und 4. Herren einen Triple-Heimspieltag kurz vor Saisonende!
Um 11 Uhr startet das Doppel-Turnier, ab 14 Uhr geht es mit den 2. Herren gegen den Oberhausener THC los im Waldstadion auf Platz 1.

Wir freuen uns auf einen schönen Clubtach!

Mit Holzschlägern und weißer Kleidung - das White & Wood-Turnier

3 Trophäen in 3 Wochen

… das schaffen nur die C-Knaben vom Uhlenhorst

Nach den Erfolgen beim Pfingstturnier am Kahlenberg und eine Woche später beim Klipper Eulen-Cup in Hamburg erlangten die Knaben C nun auch an diesem Wochenende den Turniersieg beim Odenwald Quelle-Cup in Mannheim.

Herzlichen Glückwunsch Jungs, das habt ihr wieder klasse gemacht!


11. Ulla Celler-Gedächtnisturnier KHTC

Klipper EULEN-CUP 2017

EULEN-CUP 2017 Klipper THC

Odenwald Quelle-Cup 2017 TSV Mannheim

Odenwald Quelle-Cup 2017 TSV Mannheim

Zu den Teams gehörten: Ben Briel (TW), Max Brummer, Konstantin Einmold, Philipp Flesch (TW), Linus Frankhof, Mirko Free, Jonas Gehling, Elias Godschalk, Moritz Jägers, Ben Loske, Malte Mertens, Ben Möltgen, Carl Möltgen, Nick Nürnberger, Piet Nürnberger, Arne Skreba, Max Steinbrich, Jonas Steinmeier, Leonard Unglaub


Tennisjugend misst sich Fronleichnam bei den Clubmeisterschaften 2017

Am Fronleichnams Feiertag wurden auf unserer Anlage die Tennis-Jugendclubmeister 2017 in den Altersklassen U8-U18 ermittelt. Insgesamt kämpften 55 Jugendliche bei größtenteils hochsommerlichen Temperaturen um den Gesamtsieg in der jeweiligen Altersklasse, wobei für alle Teilnehmer das Sammeln von Spielpraxis und der Spaß im Vordergrund standen. Bei den Junioren und Juniorinnen wurde der Sieger eines Matches jeweils klassisch über 2 Gewinnsätze ermittelt. Die Jüngsten kämpften auf dem Kleinfeld um Punkte, wobei hier 2 Gewinn-Tiebreaks zum Sieg führten. Den zahlreichen Zuschauern wurde auf allen Plätzen tolles und faires Tennis mit spannenden Ballwechseln geboten.

Uhlen Tenniskinder

Alle Spieler- und Spielerinnen können stolz auf Ihre Leistung sein. Für die notwendige Abkühlung zwischen den Spielen sorgten der Bewässerungsschlauch auf dem Platz sowie die kühlen Getränke (auch für die Erwachsenen) und das Eis bei Cera.

Uhlen Tenniskinder

Die stolzen Clubmeister, die den Pokal aus den Händen von Tennis-Jugendwart Hermann Schmitz in Empfang nehmen durften sind auf den folgenden Bildern zu erkennen.

Schließlich herzlichen Dank an die Tennisschule Lemke, die gewohnt souverän und entspannt durch den Turniertag geführt haben. Genauso gilt der Dank auch allen helfenden Eltern und den beiden engagierten Jugendwarten Hermann Schmitz und Dietmar „Didi“ Leckelt !

Allen herzlichen Glückwunsch!

P.S.: Link zu den Bildern der Clubmeisterschaften (danke Annemie und Heike !)
https://goo.gl/photos/VsLKFSLtcPXs8Mc96

Ruben Godschalk bei der Dunlop Multicourt Turnierserie 2017 erfolgreich

Beim 2. Turnier der “Dunlop Multicourt Turnierserie 2017″ der PMTR nahm Ruben Godschalk am Sonntag den Siegerpokal der U8- Konkurrenz mit nach Hause.

Gespielt wurde in zwei Gruppen jeder gegen jeden im Kleinfeld jeweils ein Satz bis 15.

Mit vier klar gewonnenen Spielen und nur einer denkbar knappen Niederlage (13:15) gegen den späteren Zweitplatzierten Antonius Uhle vom RTHV Leverkusen zog Ruben als Gruppenzweiter in die Finalrunde der besten vier ein. Dort konnte er alle drei Spiele souverän für sich entscheiden und sich am Ende über den ersten Platz freuen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

White & Wood-Tennisturnier am 2. Juli – jetzt noch anmelden

Am 2. Juli findet ab 11:00 Uhr das 1. White & Wood-Tennisturnier statt – ein Holzschläger-Doppelturnier im weißen Dress!
Meldet euch jetzt noch an für das Turnier in den Listen im Clubhaus, bei Claudia Söller (claudia.soeller@yahoo.de) oder bei Heike Schmitz hhjschmitz@t-online.de).
Wer noch Holzschläger bei Oma und Opa findet, kann die gerne mitbringen – ansonsten werden Schläger gestellt!

Mit Holzschlägern und weißer Kleidung - das White & Wood-Turnier

Doppelsieg des WHV beim U16-Länderpokal!

10 Uhlen mit dabei!

Beim Hessenschild der Mädchen gewann der WHV das Finale gegen Baden-Württemberg mit 3:0, im Franz-Schmitz-Pokal der Jungen triumphiert West im Endspiel gegen Berlin mit 4:0.
Beide Teams überzeugten mit sehr guten Leistungen in Nürnberg und haben sich mit diesen Siegen für die Endrunde am 30.09./01.10.2017 qualifiziert.
Glückwunsch für diesen schönen Erfolg an Marie, Mia, Fenna, Luca, Nick, Jonas, Quentin, Elian & Paul, (Moritz war leider verletzt) sowie Jo als Landestrainer der Jungs!