Archiv für die Kategorie „1. Herren - Spielplan“

Finale!!!!

Morgen, 15:00 Uhr, Showdown im Finale gegen Mannheim!!!!
Starker 5:2-Sieg unseres Teams gegen UHC – jetzt geht es um den Wimpel!
Alle Uhlen stehen im Grünen Block B hinter euch!

Finale!!!!

Die Grüne Wand steht morgen

Final Fever: Ein Club, ein Team, ein Traum

Nur noch 3 Tage: Samstag, 15:30 Uhr, Anpfiff zum Halbfinale gegen UHC – und die Grüne Wand steht in Block B hinter unserem Team!
Grün und Weiß sind die Farben am Wochenende – Trommeln, Tröten und Fahnen bitte mitbringen!

Die Grüne Wand in Block B und unser Team

Und hier noch ein wichtiger Hinweis vom Veranstalter: Pyrotechnik ist streng verboten und wird mit Stadionverbot geahndet – Taschen werden kontrolliert. Alkoholfreie Getränke und Essen können in Maßen mitgebracht werden.

Wer es nicht schafft, am Wochenende live vor Ort zu sein, kann die Spiele auf Tele-Sport verfolgen.

Bereit für die Final Four: Herren knacken den Bundesligapunkte-Rekord!

Was für eine Spektakel-Saison unserer Herren: Mit 53 Punkte den Punkte-Rekord geknackt, mit 95 Toren im Schnitt mehr als 4 Tore pro Spiel erzielt, seit dem 8. September ungeschlagen, die letzten 10 Spiele alle gewonnen, Timmi Herzbruch mit 29 Treffern als Torschützenkönig der Liga – die Final Four können kommen!

Am Samstag um 15:30 Uhr ist Anpfiff im Showdown gegen UHC Hamburg!
Und der ganze Club ist nun gefordert, unser Team in Krefeld zu unterstützen: Wer noch kein Ticket hat, sollte sich jetzt noch schnell ein Ticket für das Wochenende im Uhlen-Block B sichern im Ticketshop!
Die Grüne Wand steht in Krefeld und alle Eulen stehen hinter unserem Team!

Die Grüne Wand im Block B in Krefeld

Spielbericht Hockeyliga:

Mülheim gewinnt auch beim Crefelder HTC
Mit 53 Punkten und einem Torverhältnis von 95:40 zieht Uhlenhorst Mülheim souverän als Ligaprimus in das Final-Four-Turnier am kommenden Wochenende ein. Am letzten Spieltag der hockeyliga siegten die „Uhlen“ trotz einer Schwächeperiode im dritten Viertel in Krefeld mit 5:2. Der CHTC leistete lange Gegenwehr, am Ende setzte sich jedoch die individuelle Klasse der Mülheimer durch.

In der ersten Halbzeit kontrollierte der Favorit aus Mülheim das Geschehen nach Belieben. Laurens Halfmann brachte die Gäste bereits früh in Führung und legte noch einen Treffer zum 2:0 nach. Krefeld wirkte zeitweise in der Defensive unsortiert und leistete sich leichte Fehler, die der Tabellenführer eiskalt bestrafte. Im zweiten Viertel gestaltete der CHTC die Partie ausgeglichener, ohne das Mülheimer Tor jedoch ernsthaft zu gefährden. So blieb es bis zur Halbzeit bei der 2:0-Führung für die Gäste.

In das dritte Viertel startete Krefeld mit neuem Mut. Schon kurz nach Wiederbeginn gelang der Treffer zum 2:1. Auch im Anschluss blieben die Gastgeber am Drücker und glichen zum 2:2 aus. Per Strafecke bestand für den CHTC sogar die Chance auf den Führungstreffer, doch diese wurde vergeben. Nach der kurzen Schwächephase kam auch Mülheim wieder besser ins Spiel. Timm Herzbruch traf per Strafecke zum 3:2. In der Schlussphase versuchte Krefeld nochmals zurückzukommen und spielte offensiver, doch der Tabellenführer nutzte dies eiskalt aus und erhöhte durch Treffer von Niklas Bosserhoff und Lukas Windfeder auf 5:2, das auch bis zum Schlusspfiff Bestand hatte.

Timmi Herzbruch ist mit 29 Treffern Torschützenkönig der Liga Foto: Heinz Haas

Krefeld-Trainer Robin Rösch fasste nach dem Spiel zusammen: „In der ersten Halbzeit haben wir nicht gut verteidigt, was es gegen den Tabellenführer natürlich noch schwerer macht. In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel klar besser, leider verschießen wir nach dem 2:2 noch zwei Ecken. Aber insgesamt war Mülheim über das Spiel die klar bessere Mannschaft.“

Omar Schlingemann, Trainer von Mülheim, war insgesamt zufrieden mit der Leistung seines Teams: „Wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut gespielt und das Spiel kontrolliert. Aus der Halbzeit kommen wir sehr energielos und haben zudem noch ein paar Sachen versucht, die nicht funktionierten. Aber nach dem 2:2 geben wir wieder mehr Gas und gewinnen am Ende verdient. Außerdem bin ich natürlich glücklich über den Punkterekord und die EHL-Teilnahme.“

Crefelder HTC – Uhlenhorst Mülheim 2:5 (0:2)
Tore:
0:1 Laurens Halfmann (5.)
0:2 Laurens Halfmann (17.)
1:2 Jonathan Ehling (31.)
2:2 Phillip Jansen (31.)
2:3 Timm Herzbruch (44., KE)
2:4 Niklas Bosserhoff (47.)
2:5 Lukas Windfeder (52.)
Ecken:2 (0 Tore) / 2 (1 Tor)
Zuschauer:150
Grüne Karten:Max Godau, UM (Foulspiel)
Schiedsrichter:T. Bond / M. Knülle

Letzte Bundesliga-Heimspiele der Saison am Wochenende

Letzte Gelegenheit unsere Bundesliga-Teams in dieser Saison noch mal im Waldstadion spielen zu sehen: Allerdings kann man den Spielplan unserer Teams am kommenden Wochenende leider nur als kurios bezeichnen, denn obwohl beide gegen RW Köln und den Düsseldorfer HC spielen, sind die Spiele genau gegensätzlich angesetzt.

Hier der Spielplan für den 4./5. Mai:

  • Samstag, 12:00 Uhr: Heimspiel der Damen gegen RW Köln
  • Samstag, 14:00 Uhr: Auswärtsspiel der Herren gegen RW Köln
  • Sonntag, 12:00 Uhr: Auswärtsspiel der Damen gegen Düsseldorfer HC
  • Sonntag, 14:30 Uhr: Heimspiel der Herren gegen Düsseldorfer HC

Die Herren wollen ihre Tabellenführung sichern und damit bereits den EHL-Platz für die nächste Saison sichern und die Damen wollen gegen Köln Platz 5 behaupten.
Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams!

Wie immer werden die Heimspiele natürlich auch auf UHLEN.TV gezeigt.

Letzte Heimspiele der Saison im Waldstadion

EHL-Viertefinale: Samstag, 9:30 Uhr

Da hat die EHL wirklich eine nette Ansetzungszeit für das EHL-Viertelfinale unserer Herren gegen Mannheim gefunden: Samstag um 9:30 Uhr ist Anpfiff! Damit wir danach auch alle noch was vom Tag haben….

EHL-Viertelfinale um 9:30 Uhr

Countdown zur EHL: noch ein Tag bis zum Achtelfinale in Eindhoven

Morgen, 19:30 Uhr, Stadion Oranje-Rood, Anpfiff zu einem echten Highlight: Achtelfinale in der EHL unserer Herren gegen den Gastgeber HC Oranje Rood!
Wer morgen nicht vor Ort unser Team unterstützen kann, kann natürlich vor dem Bildschirm mitfiebern im Livestream!

Morgen: 19:30 Uhr - EHL-Achtelfinale in Eindhoven!

Und auch unsere Knaben A fiebern der EHL entgegen, denn als bestes deutsches U14-Team und Titelverteidiger spielen sie ab Ostersonntag um die ABN AMRO U14-Trophy! Zunächst geht es Sonntag in den Gruppenspielen gegen Surbiton (10:00 Uhr) und Waterloo Ducks (15:30 Uhr) um den Einzug in die Halbfinalspiele am Sonntag ab 18:45 Uhr. Am Montag folgen dann ab 9:00 Uhr die Platzierungsspiele.

Alle Uhlen drücken unseren Teams die Daumen – rockt Europa!

Jetzt noch Tickets sichern für das EHL-Achtelfinale am nächsten Mittwoch in Eindhoven

Nur noch wenige Tage bis zum Achtelfinale unserer Herren gegen Oranje-Rood: am Mittwoch, 17. April um 19:30 Uhr ist Anpfiff im Eindhovener Stadion und unser Team braucht jede Uhlen-Unterstützung vor Ort gegen die Gastgeber! Sichert euch jetzt euer Ticket auf EHL Hockey!

Jetzt Tickets sichern!

Hockey-Bundesliga: Doppel-Heimspieltage nach dem Tag der Offenen Tür

Viel los am Wochenende bei uns am Club:
Direkt im Anschluss an den Tag der Offenen Tür am Samstag von 10:00 – 12:30 Uhr folgt ein Doppel-Heimspieltag im Waldstadtion. Und auch am Sonntag treten unsere Bundesliga-Teams im Doppelpack zuhause an!

Unsere Damen sind mittlerweile starke 5. in der Liga, unsere Herren können nach den beiden letzten tollen Auftritten mit 15 Toren schon Richtung Final Four schauen. Da beide Teams nach diesem Wochenende nur noch einmal zuhause spielen, solltet ihr also die Heimspiele nicht verpassen:

Samstag:

  • 13:30 Uhr: Damen gegen Zehlendorfer Wespen
  • 16:00 Uhr: Herren gegen BW Berlin
Sonntag:
  • 12:00 Uhr: Damen gegen Berliner HC
  • 14:30 Uhr: Herren gegen Berliner HC

Doppel-Heimspieltag am Wochenende

Bundesliga im Waldstadion: Der Club an der Alster kommt

Nach dem tollen Auftakt unserer Herren mit dem 6:0-Sieg gegen Harvestehude am vergangenen Samstag kommt auch diesen Samstag ein Hamburger Team ins Waldstadion: Um 16:00 Uhr geht es gegen den Club an der Alster!

Mit einem Sieg kann unser Team einen weiteren großen Schritt Richtung Final Four machen – das sollte kein Uhle und Hockeyfan verpassen am Samstag, denn es wird bestimmt ein hart umkämpftes Spiel gegen den Hallenmeister!

Unsere Damen starten nun auch in die restliche Bundesliga-Saison – allerdings müssen sie erstmal auswärts ran und spielen am Samstag um 15:00 Uhr gegen den Final-Four Kandidaten Mannheimer HC. Am Sonntag folgt dann um 14:00 Uhr das wichtige Spiel gegen den Bremer HC. Wir drücken die Daumen, dass trotz einiger Verletzungen der Auftakt gelingt!

Heimspiel gegen Alster im Waldstadion

Es geht wieder aufs Feld am Samstag: Bundesliga-Heimspiel der Herren gegen Harvestehude

Schon an diesem Samstag starten unsere Herren in die restliche Bundesliga-Feldsaison: Um 14 Uhr steht das Top-Spiel gegen den Harvestehuder HTC an!
Das Nachholspiel aus der Hinrunde ist direkt ein wegweisendes Match – unser Teams als Tabellen-Dritter trifft auf den Mitkonkurrenten aus Hamburg, die aktuell mit 2 Punkten Abstand auf dem 5. Platz stehen.
Es erwartet also alle Fans ein spannender Start im Uhlenstadion- kommt vorbei und unterstützt unser Team!

Top-Spiel am Samstag um 14 Uhr im Waldstadion

Final Fever: Wenige Restkarten für das Viertelfinale an der Tageskasse

Morgen, 15:00 Uhr ist Anpfiff zum Viertelfinal-Highlight gegen UHC Hamburg in der Lehnerhalle!
Einige wenige Restkarten gibt es noch an der Tageskasse – dies hat von 13:45 bis 14:15 Uhr geöffnet. Hier können auch reservierte Karten abgeholt und gezahlt werden.
Wer keine Karte mehr bekommt oder verhindert ist: Natürlich übertragen wir wieder auf Uhlen.TV!

Das Spiel der Damen um 14:00 Uhr bei Alster Hamburg wird über sporttotal.tv gestreamt!

Final Fever: Viertefinale am Samstag um 15 Uhr – Vorverkauf am Mittwoch

Der Termin für das Viertelfinale der Herren steht: am Samstag, um 15:00 Uhr ist Anpfiff in der Lehnerhalle!
Da die Kapazitäten begrenzt sind, gibt es einen Vorverkauf im Clubhaus am Mittwoch von 18:00 – 20:00 Uhr. Die Tickets kosten 10 EUR Normalpreis bzw. 6 EUR ermäßigt (für Kinder ab 6 Jahren, Studenten und Rentner).

Unsere Damen spielen ihr Viertelfinale am Samstag um 14:00 Uhr beim Club an der Alster Hamburg.
Kartenwünsche (15 EUR Normalpreis bzw. 7 EUR ermäßigt) bitte an Susanne Timm direkt richten!

Die grüne Wand steht hinter unseren Teams!

Das Wochenende der Entscheidungen…

… in der Bundesliga: Wer qualifiziert sich für die Viertelfinalspiele am 19. Januar?
Unsere Teams haben es selbst in der Hand – wir alle können sie unterstützen bei den beiden letzten Spieltagen am Wochenende:

  • Damen: Samstag, 12:00 Uhr gegen den Tabellen-Dritte RW Köln im Uhlen-Dome am Club und Sonntag, 14:00 Uhr in BW Köln
  • Herren: Samstag, 14:00 Uhr in BW Köln und Sonntag, 12:00 Uhr in der innogy Halle gegen SW Neuss

Hallen-Bundesliga: Doppel-Heimspieltag am Sonntag

Es geht jetzt Schlag auf Schlag in der Hallen-Bundesliga – schon Ende Januar sind ja bereits die Final4 in der innogy Halle. Insofern steht ein richtungsweisendes Wochenende auf dem Programm!

Bereits am Samstag spielen unsere Teams auswärts: Die Damen um 14:00 Uhr beim Bonner THV und die Herren um 16:30 Uhr beim Düsseldorfer HC.
Am Sonntag geht es dann mit einem brisanten Doppel-Heimspieltag in der Lehnerhalle weiter:

  • Um 12:00 Uhr beginnen die Damen mit dem Derby gegen Club Raffelberg
  • Um 14:00 Uhr folgt der West-Klassiker der Herren gegen RW Köln

Unsere Teams können jede Unterstützung brauchen am Wochenende!

Matchday am Wochenende

Der letzte Doppel-Heimspieltag vor der Weihnachtspause ruft:
Am Samstag geht es ab 14:00 Uhr los – Gegner ist jeweils BW Köln in der Lehnerhalle!
Am Sonntag geht es dann für die Damen um 12:00 Uhr zum Lokalderby beim Club Raffelberg und die Herren spielen um 14:00 Uhr bei SW Neuss.

Rockt die Halle!