Artikel-Schlagworte: „Knaben-C“

3 Trophäen in 3 Wochen

… das schaffen nur die C-Knaben vom Uhlenhorst

Nach den Erfolgen beim Pfingstturnier am Kahlenberg und eine Woche später beim Klipper Eulen-Cup in Hamburg erlangten die Knaben C nun auch an diesem Wochenende den Turniersieg beim Odenwald Quelle-Cup in Mannheim.

Herzlichen Glückwunsch Jungs, das habt ihr wieder klasse gemacht!


11. Ulla Celler-Gedächtnisturnier KHTC

Klipper EULEN-CUP 2017

EULEN-CUP 2017 Klipper THC

Odenwald Quelle-Cup 2017 TSV Mannheim

Odenwald Quelle-Cup 2017 TSV Mannheim

Zu den Teams gehörten: Ben Briel (TW), Max Brummer, Konstantin Einmold, Philipp Flesch (TW), Linus Frankhof, Mirko Free, Jonas Gehling, Elias Godschalk, Moritz Jägers, Ben Loske, Malte Mertens, Ben Möltgen, Carl Möltgen, Nick Nürnberger, Piet Nürnberger, Arne Skreba, Max Steinbrich, Jonas Steinmeier, Leonard Unglaub


C-Knaben tauschen Hockey Schläger gegen Swing Golf Schläger

Zum Saisonauftakt trafen sich die C Knaben zu einer Runde Swing Golf auf dem Ruther Hof  in Essen.  Nach einer kurzen  Einweisung ging es auf die 18 Loch Runde. Eingeteilt in 4er Gruppen, zeigten die Jungs ihr Talent am Swing Golf Schläger. Zum Glück war der Platz an diesem Tag recht leer, so dass  die Jungs in ihren Gruppen zu den verschiedenen Abschlägen ausschwärmen  konnten. Neben der teilweise für einen Golfplatz unüblichen Lautstärke und interessanten Bemerkungen wie: „ Boh, mein  Ball ist bis auf die Kuhwiese geflogen“,  war es für alle Umstehenden  nicht ganz ungefährlich. Die Bälle flogen  teilweise unkontrolliert über den Platz und lagen auch gerne mal auf der anderen Bahn.. Dann war da noch der Ehrgeiz, schneller zu sein als die anderen Gruppen. Das legte sich aber schnell, da es auf dem Platz bergauf und bergab ging. Die Bälle rollten auch  gerne mal den ganzen Berg  auf der anderen Seite wieder runter.  Am Ende schafften die meisten Teams 9-10 Löcher, was für die „kurze Zeit „ sehr sportlich war. Nachdem sich gegen 18.00 Uhr alle am Clubhaus der Anlage wieder getroffen hatten, gab es noch Kekse und Kuchen. Wie es sich unter Sportlern gehört, verglichen alle ihre Resultate. Ergebnis: Talent haben sie alle, Ball und Schläger passt eben  immer. Wir wünschen unseren C Mannschaften für die Saison genauso viel Spaß und Erfolg wie sie es bei diesem Event hatten.

Swing Golf

Swing Golf der C-Knaben auf dem Ruther Hof in Essen

C1-Knaben sind Ruhrbezirksmeister

Mit einer beeindruckenden Bilanz (30 Punkte, 67:9 Tore) verteidigten die C1-Knaben in der abgelaufenen Hallensaison die Ruhrgebietsmeisterschaft. Mit einem 7:2 gegen den Tabellenzweiten vom Club Raffelberg aus Duisburg behielten die Jungs auch am letzten Spieltag ihre weiße Weste. Besonders gefallen hat die kontinuierliche spielerische Weiterentwicklung der Mannschaft im Laufe der Saison.

Ihre Leistungsstärke untermauern konnte der Nachwuchs auch in mehreren Freundschaftsturnieren. Dabei gewann er unter anderem gegen die starken Traditionsmannschaften der anderen Rheinseite – Crefelder HTC und Düsseldorfer HC. Auch überregionale Vergleiche brauchen die Uhlen nicht zu scheuen. Den Kids-Cup des Bremer Clubs zur Vahr gewannen sie im Endspiel gegen den Berliner
HC mit 2:0.

Den Jungs und dem gesamten Trainerteam vielen Dank für eine schöne und erfolgreiche Hallensaison 2011/2012.

Das erfolgreiche Team mit Trainerin Anne Bruckmann v.l.n.r.: Ben Schirrmacher, Jan Ellerbrok, Paul Möltgen, Moritz Ludwig, Nick Werner, Marten Siebrecht, Jonas Seidemann, Freddy Nyström, Alexander Steinbrich und Moritz Jansen

C1-Knaben: Erfolgreicher Saisonstart

Lediglich sechs Mannschaften haben in diesem Jahr im Ruhrbezirk  für die Bezirksoberliga gemeldet. Gespielt wird eine einfache Doppelrunde. Eine Endrunde findet nicht statt.

An den ersten beiden Spieltagen fuhren die Uhlen vier Siege gegen Kahlenberg (4:2), ETB (9:0), Hiesfeld (5:0) und ETUF (5:0) ein. Damit gehen unsere Jungs als Tabellenführer in die Weihnachtspause. Im neuen Jahr kommt es dann zum ersten Duell gegen die Knaben vom Club Raffelberg, die momentan den 2. Platz belegen.

Hintere Reihe v. l.: Moritz Ludwig, Nick Werner, Jonas Seidemann, Paul Möltgen, Alexander Steinbrich - Vordere Reihe v. l.: Marten Siebrecht, Moritz Jansen, Freddy Nyström, Jan Ellerbrok, Ben Schirrmacher

C1 Knaben geben sich beim Heimturnier keine Blöße

Die C1 Knaben hatten am Samstag Heimrecht. Gegen den Club Raffelberg (5:0) und den HC Velbert (8:0) wurden zwei deutliche Siege eingefahren. Damit belegen unsere Jungs aktuell den dritten Tabellenrang – haben aber 3 bzw. 4 Spiele weniger ausgetragen als die anderen Spitzenmannschaften.

Das erfolgreiche Team v.l.: Felix Möltgen, Moritz Jansen, Alexander Steinbrich, Marten Siebrecht, Justus Müller, Moritz Ludwig, Frederik Nyström, Paul Möltgen, Jan Ellerbrok (Ben Schirrmacher fehlte diesmal verletzungsbedingt)

 

C1-Knaben gewinnen Stadtderby

Am 2. Spieltag trafen unsere C-Knaben am Samstag in Moers auf den Stadtrivalen vom Kahlenberger HTC. Mit 4:0 konnten unsere Jungs das Mülheimer Derby klar für sich entscheiden. Auch in den anderen Begegnungen gegen den HC Velbert II (7:0) und ETB SW Essen (5:1) behielten die Uhlen die Oberhand. Damit haben sich die C-Knaben in der Spitzengruppe der Bezirksoberliga  festgesetzt.

C1-Knaben gewinnen Nana-Cup

Letztes Wochenende namen die C1-Knaben am erstmals ausgetragenen Nana-Cup des DSV Hannover 98 teil. Am ersten Tag konnten unsere Jungs gegen die Mannschaften vom TTK Sachsenwald, HC Hannover, DSV Hannover 78 und DTV Hannover mit einem Torverhältnis von insgesamt 22:0 relativ lockere Siege einfahren. Sonntags taten sich die Uhlen nach der zweiten kurzen Nacht gegen den Bremer Hockey Club etwas schwer und kassierten bei dem 2:1 Sieg das erste Gegentor. Im Endspiel trafen wir dann wieder auf die robust zu Werke gehenden Sachsenwalder Knaben. Druckvoll spielten unsere Knaben nach vorne, mobilisierten die letzten Kräfte und ließen sich auch durch zahlreiche Fouls und Blessuren nicht beeindrucken. Nach dem Ausgleich (1:1) des Gegners kurz vor Schluss setzten sich unsere Jungs schließlich im Penaltyschießen durch und holten den Cup nach Mülheim.

Bei der dritten Turnierteilnahme (Rheydt, Uhlen Open, Hannover) wurde damit der dritte Turniersieg eingefahren. Vielen Dank an Kathrin für die tolle Organisation des schönen Wochenendes.

KNABEN C1 in der Bezirksoberliga Endrunde ! 12 März 2011

BOL, Gruppe A
Platz Spiele Tore Punkte
1.   TV Jahn Hiesfeld 1 12 52 : 17 33  
2.   HTC Uhlenhorst 1 12 64 : 19 30  
3.   ETB Essen 1 12 29 : 43 18  
4.   Club Raffelberg 2 12 16 : 51 6  
5.   HTC Uhlenhorst 2 12 21 : 52 3  

 

Knapp daneben ist dann der zweite Platz in der Spielsaison.   Jetzt geht es in die Endrunde. 

Aber das Torverhältniss und nur drei fehlenden Punkte  zeigen,  es geht was.  Mit viel Einsatz hat die C1 das letzte Spiel vor der Endrunde gegen Lieblingsgegner Jan Hisfeld gewonnen. 

Das wollen die Jungs jetzt am 12. März am Raffelberg wiederholen.

Im ersten Spiel, um 11 Uhr, geht es direkt um Alles oder Nichts.  Auf gehts.

Platz 2 für die C1 Knaben in der Oberliga gegen Hiesfeld

Nach zwei eher mittelmäßigen Spielen  mobilisierte die C1 im dritten Spiel (Endspiel) gegen Lieblingsgegner Jan Hiesfeld nochmals alle Kräfte.  Mit 2:0 Führung und einem bis 3 Minuten vor dem Schlusspfiff ausgelichenem Spielstand, war der Liga Sieg  noch in Reichweite.

Dann gab es kurz vor Schluss noch den entscheidenden Gegentreffer, dem auch fast zeitgleich mit dem Schlusspfiff noch ein weiterer folgte.

Auch wenn der zweite Platz  nicht  das angesagte Saisonziel war, haben die Jungs eine gute Saison gespielt und wollen jetzt in der Halle alles noch besser machen.

Der Preis ( HARIBO in der 1 kg Dose) fand hohen Zuspruch.  Die Hockey  ” MAMAS ”  feierten den 2 Platz ihrer Sprösslinge , noch am Spielfeld.

C 1 Knaben Oberliga weiter auf Erfolgsspur

Erfolgreicher Spieltag für die Knaben C1. Nach dem 4 ten Spieltag haben die C1 entgültig die Tabellführung erobert. Trainer und Betreuer waren sehr zufrieden mit der Mannschaft und der Leistung,  die heute zu keiner Zeit eine Niederlage zu befürchten hatte. Bilder anklicken für Gesamtansicht.

UHLEN OPEN 2010 SONNE SIEG UND FRÖSCHE

Die Uhlen Open 2010

Wieder ein gelungener Auftakt der 2010er Feldsaison im Uhlenhorst.
Fam. Duckscheer hatte mit Petrus einen starken Verbündeten und zum Schluss gab es, nach einem erfolgreichem Tunier, Pokale und die standesgemässen ” Grünen Uhlenfrösche “.

Ein Dankeschön an Alle die hier mitgewirkt haben und ein Dickes Lob an unsere Mädels und Jungs.

Tunierergebnisse Endstand:

Mädchen C:                                  Knaben C:
   
1.    HTCU 1                                    1.           HTCU 1 
2.    DHC                                         2.           DHC
3.    Gladbacher HTC                 3.           Rheydter SV
4.    Rheydter SV                        4.           Rot-Weiß Köln
5.    HTCU 2                                  5.           HTCU 2
6.    Rot-Weiß Köln                    6.           EtuF Essen 3

Bilder anklicken für Vollansicht.

Bezirksoberliga 2010 Knaben C 1.Spieltag beim ETUF-Essen

 

Erster Spieltag der Knaben C1 und C2 in Essen beim ETUF. Die C1 konnte sich gegen den lange Zeit gleichwertig spielenden TVJ Hiesfeld 1 mit einem (2:1) durchsetzen. Im zweiten Match konnten Sie dann einen klaren Sieg  (7:1) gegen den ETUF 1 verbuchen. Die C2 brauchte noch ein wenig, um nach den Umstellungen der letzten Wochen zueinander zu finden, und gewann dann, nach zwei verlorenen Spielen, die dritte Partie mit 4:3 gegen den ETUF 1.  Beide Uhlenhorster Mannschaften spielen in der mit 9 Mannschaften stark besetzten Bezirksoberliga ( Ruhrbezirk ). Die Leistungskurve zeigt nach oben, mit Sicherheit auch ein Verdienst des Trainer- und Betreuerteams. Also auf geht’s Jungs: ” Das Runde muss in das Eckige “.

Hier geht es zur Ergebnissliste